Vorträge

Aufrufe: 15 Warum muss die Wirtschaft wachsen? 26:56 13.08.2017 Wenn die Wirtschaft nicht wächst, geht es uns schlechter. Weshalb eigentlich? Müsste es uns nicht gleich gut gehen, wenn wir ja gleich viele Güter produzieren? Der Zwang zumWirtschaftswachstum hindert uns daran, die Umwelt wirkungsvoll zu schützen und die Ressourcen zu schonen. Deshalb ist es eminent wichtig, zu…

Exponentielles Wachstum

Aufrufe: 29805Exponentielles Wachstum – Die Krankheit der Menschheit Philipp Wehrli, 30. Dezember 2011, überarbeitet 4. Januar 2019 Der Mensch hat eine bemerkenswerte Tendenz, exponentielles Wachstum zu produzieren. Das ist deshalb bedenklich, weil exponentielles Wachstum eigentlich ein Anzeichen von Krankheit ist. Der Mathematiker Albert Bartlett hat betont: “Die grösste Unzulänglichkeit der Menschheit ist, dass Menschen nicht…

Die Schuldenkrise – Leben wir über unsere Verhältnisse?

Aufrufe: 1724   Philipp Wehrli, 7. November 2011 Ich zeige hier, dass das Schuldenproblem auch dann entsteht, wenn wir nicht über die Verhältnisse leben. Die Schulden entstehen im Gegenteil dadurch, dass einzelne sehr Reiche wesentlich weniger konsumieren als sie einnehmen. Solange wir dieses Problem nicht angehen, werden wir die Schulden nicht abbauen können. Mit den…

Das Zinsproblem – Die tiefere Ursache der Schuldenkrise

Aufrufe: 366 Philipp Wehrli, 20. Februar 2011 1. Wer sind die Schuldner, wer die Kreditgeber? 2. System Monopoly 3. Das Problem: Geld zerfällt nicht! 4. Wozu braucht es Zinsen? 5. Wie können die Schulden zurückgezahlt werden? 6. Wer zahlt die Zinsen? 7. Zurück zum Problem 8. Weiterführende Literatur Obwohl heute täglich in allen Medien über…