Experimente und Fakten zum Thema Bewusstsein

Aufrufe: 2042Philipp Wehrli, 21. Februar 2009, ergänzt am 28. April 2013 um den Abschnitt ‘Aufmerksamkeit’ Die hier gesammelten Experimente und Fakten sollen meine Thesen im Artikel Wozu ist Bewusstsein gut? untermauern. Man kann die folgenden Beschreibungen aber auch ohne philosophische Hintergedanken als Gruselkabinett der menschlichen Seele lesen. 1. Die vier grossen Fragen zum Thema Bewusstsein…

Wozu ist Bewusstsein gut?

Aufrufe: 1119Philipp Wehrli, 21. Februar 2009 Wenn wir uns fragen, wie das Bewusstsein entstanden ist, müssen wir uns vor allem fragen, welche Funktionen es im Rahmen der Evolution erfüllt. Ich sehe zwei Funktionen und unterscheide daher auch zwei Arten von Bewusstsein: 1. Das technische Bewusstsein muss die Aufmerksamkeit bündeln. 2. Das Selbstbewusstsein hilft einem facettenreichen…

Seelenwanderung durch Organverpflanzung?

Aufrufe: 970Philipp Wehrli, 4. November 2007, ergänzt durch den Abschnitt ‘Bauchgefühl’ am 7. Dezember 2014 Viele Patienten haben nach einer Organtransplantation das Gefühl, ihre Persönlichkeit habe sich durch die Operation verändert. Aus medizinischer Sicht ist das Herz aber lediglich eine Pumpe, mit einer rein mechanischen Funktion. Für Emotionen und Entscheidungen ist nach Meinung vieler Chirurgen…

Können Computer ein Bewusstsein haben?

Aufrufe: 4992Philipp Wehrli, 16. Mai 2010 Das Selbstbewusstsein, dieses mysteriöse Gefühl ein Ich zu sein, entzieht sich der objektiven Beschreibung der Naturwissenschaften. Schon bei anderen Menschen können wir nicht mit Sicherheit sagen, ob sie sich selber bewusst wahrnehmen. Wir wissen nicht genau, was das Bewusstsein ist und wodurch es entsteht. Wir erleben es nur subjektiv….

Solipsismus

Aufrufe: 1183Philipp Wehrli, 6. Mai 2006   Solipsismus heisst der Glaube, ich sei das einzige bewusst denkende Lebewesen im Universum. Die meisten Philosophen gehen davon aus, dass Solipsismus zwar keine sinnvolle Annahme sei, dass er aber nicht widerlegt werden könne. Ich zeige hier mit Hilfe von Bayes Erkenntnisformel, dass der Solipsismus eine sehr unwahrscheinliche Möglichkeit…

Das Doomsday-Argument

Aufrufe: 1074Philipp Wehrli, 1. Juni 1995 In den Artikeln Bayes Erkenntnisformel und Induktionsprinzip zeige ich, wie wir aufgrund einzelner Beobachtungen, also aufgrund einzelner ‚Stichproben’ auf die zugrunde liegende Welt schliessen können. Eine Beobachtung heute gibt mir einen Hinweis auf die Zukunft. Nur deshalb ist Lernen möglich. Das Doomsday-Argument ist eine Anwendung dieser Techniken mit einer…