Cantors Unendlichkeiten – Abzählbar oder überabzählbar unendlich?

Aufrufe: 3402    Philipp Wehrli, 20. Juli 2006 Unsere Logik und unsere Sprache basiert auf Mengenlehre. Wenn wir den Informationsgehalt verschiedener Aussagen vergleichen wollen, so läuft dies oft darauf hinaus, die Grösse zweier Mengen zu vergleichen. Bei endlich grossen Mengen ist dies einfach: Man zählt die Elemente ab und vergleicht sie miteinander. Bei unendlich grossen…